LINEN MAGAZINE

Bis jetzt haben wir vom viel gefürchteten Sommerloch wenig bemerkt. Der Juni war unser bisher bester Monat, wir freuen uns total, dass unsere Idee, unser Konzept, schöne und hochwertige Waren aus europäischer Manufaktur anzubieten, von unseren Kunden so aufgeschlossen und begeistert angenommen wird. Der Juli war bis jetzt viel besser als wir angenommen hatten, aber seit Mitte der Woche wird es doch spürbar ruhiger. Also haben wir uns ganz spontan entschieden, eine Woche Urlaub zu machen.

Statt Sommerloch: Auf ins Markgräfler Land

das ist das Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Ganz eindeutig: Auch Jules Verne freut sich schon!

Sommerloch
Jules auf dem Wiiwegli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert