LINEN MAGAZINE

Ja, auch wir haben hin und wieder Reklamation bei einem Partner. Eine Kundin hatte bei uns Leinenkissen der österreichischen Leinenweberei Leitner bestellt. Die Kissen kamen, leider waren sie nicht exakt quadratisch wie bestellt. Gut, bei Textilien aus Naturfasern ist eine geringe Abweichung durchaus normal, das macht gewissermaßen den Charme aus. Wir fragten einfach mal bei Leitner nach, denn wir hatten die Befürchtung, dass die Kissen nach dem Waschen noch ungleichmäßiger sein könnten. Die Leinenmanufaktur hatte uns von Anfang an auf Abweichungsmöglichkeit bei der Naturfaser Leinen hingewiesen.

Das macht gute Partner aus

Nach längerem Telefonat einigten wir uns mit unserem Partner bei Leitner, dass wir die Kissen erst einmal probeweise waschen. Das machten wir und unser Gefühl hatte uns nicht getrogen. Die Kissen ähnelten nach der Wäsche mehr einem Trapez als dem gewünschten Quadrat.

Nun geschah etwas, das uns wirklich verblüffte.  Der Inhaber der Leinenmanufaktur nahm sich persönlich der Sache an. Er wusch eine ganze Charge des Kissenleinens und berechnete die entstandene Schrumpfung auf den Millimeter genau. Anschließend ließ er die von unserer Kundin reklamierten Kissen erneut schneidern und berücksichtigte die vorher gewonnenen Schrumpfungsgrade beim Zuschnitt. Das ist Einsatz für die Kunden!

Diese Mischung aus Kundenähe, Kreativität und Einfallsreichtum suchen wir bei unseren Manufaktur-Partnern. Wir wollen mit den Besten Europas arbeiten!

Dies sind Leitner Pflegetips Partner
Leitner Pflege

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert